TrustRank

Bild der Google-Suchleiste

Bild: Der TrustRank ist ein wichtiges Bewertungskriterium für Webseiten von Google. Bildquelle: Evan Lorne – 365832824 / Shutterstock.com

Kurzdefinition:

Der TrustRank bezeichnet einen Bewertungsalgorithmus, der als Ergänzung zum PageRank eingeführt wurde und ebenfalls dem Zweck dient, die Wertigkeit einer Webseite zu bestimmen. Somit reift der TrustRank einer Webseite ebenfalls zu einem relevanten Rankingfaktor, der insbesondere bei der Suchmaschine Google von Bedeutung ist. Im Gegensatz zum PageRank wird das Bewertungsverfahren zumindest in Teilen manuell vorgenommen.

Der TrustRank wurde von einem Yahoo-Mitarbeiter und zwei Wissenschaftlern entwickelt und unter dem Namen „Combating Web Spam with TrustRank“ im Jahr 2004 publiziert.

Die Basis beim TrustRank-Verfahren

Um die Funktionsweise beim TrustRank-Verfahren nachvollziehen zu können, kann sich an drei zentralen theoretischen Grundlagen orientiert werden, auf denen der TrustRank beruht:

  • Hochwertige Webseiten verlinken ausschließlich auf andere vertrauenswürdige, qualifizierte Seiten. Nur Spam-Webseiten verlinken auf Spam-Seiten.
  • Die Anzahl der Links, die auf eine Webseite verweisen, steht im umgekehrten Verhältnis zu den Links, die von dieser Seite nach außen zeigen.
  • Die Vertrauenswürdigkeit einer Website verringert sich mit jedem Link, der von einer Website nach außen weitergetragen wird.

Anhand dieser theoretischen Prämissen stellt sich jedoch folgende Frage: Welche Seiten werden als vertrauenswürdig eingestuft? In diesem Fall müssen diese Websites manuell festgelegt werden. Die algorithmische TrustRank-Berechnung erfolgt demnach auf Basis eines durch manuelle Hand festgelegten Pools an Webseiten, denen die höchste Vertrauenswürdigkeit zugesprochen wird.

Sinn und Zweck des TrustRank für Webseitenbetreiber

Für die Suchmaschine bietet der TrustRank insbesondere die Möglichkeit, Spam-Seiten herauszufiltern. Für Webseitenbetreiber hat dies aber ebenfalls Vorteile.

  • Die eigene Webseite wird im Vergleich zu einer Spam-Seite immer ein besseres Ranking erhalten.
  • Mit relativ wenigen Backlinks kann der Trust einer Seite erheblich erhöht werden, je näher die Linkquelle an einer Seed-Seite liegt, also einer der wenigen Seiten, die manuell als vertrauenswürdig eingestuft wurden.

Welche Websites zu den wenigen Webseiten zählen, denen die höchste Vertrauenswürdigkeit zugesprochen wird, das geben Suchmaschinenanbieter selbstverständlich nicht bekannt. Vermutungen legen jedoch nahe, dass es sich hierbei um Webprojekte handeln muss, die vordergründig nicht gewinn-, sondern informationsorientiert sind, demnach journalistische Webseiten großer Nachrichtensender oder Universitätsseiten.

Was genau ist Trust?

Der Trust-Algorithmus ist sehr umfangreich und unterliegt steten Modifizierungen. Ein weit verbreiteter Irrglaube ist, dass es sich beim TrustRank ausschließlich um ein linkbasiertes Konzept handelt. Zwar nimmt die Nähe zu Seed-Seiten durch Verlinkungen eine zentrale Stellung zur Berechnung des TrustRank ein, allerdings lässt sich Trust auch über andere Faktoren definieren:

  • Onpage/Offpage-Faktoren: Wie behandelt eine Webseite ausgehende Links, wird womöglich sogar Linkverkauf offen angeboten?
  • Historie: Wie alt ist eine Webseite? Ist sie schon einmal durch eine Penalty betraft worden oder fiel sie anderweitig durch Spam oder Verstöße gegen Richtlinien auf?
  • Berühmtheit: Welche Brand Awareness kann die Webseite vorweisen? Wie oft ist auf anderen Seiten von der Website zu lesen, wie oft wird sie als Referenz genannt?

Einen Link von einer Seed-Site zu erhalten, das ist Ziel jedes SEOs, da die Linkpower solch eines Backlinks nicht hoch genug eingestuft werden kann. Da diese vertrauenswürdigen Seiten allerdings keine Links verkaufen, bleibt nur das Angebot von hochwertigem Content, den diese Seiten bereit sind, freiwillig zu verlinken.

Über 

Ich beschäftige mich leidenschaftlich mit Content-Marketing und Suchmaschinenoptimierung. Seit dem Jahr 2010 bin ich selbstständig und habe nach dem Studium bei einem mittelständischen Unternehmen als Head of Marketing gearbeitet. Als Geschäftsführer von SeoPlus.Expert verfolgen ich und mein Team eine einfache Philosophie: Qualität statt Quantität. Neben dem Kunden steht auch der Leser des lancierten Artikels im Mittelpunkt unserer Aktivitäten. Wir schaffen ausschließlich hochwertige Inhalte. Die Domainendung .EXPERT haben wir uns nicht umsonst ausgesucht.

  • facebook
  • googleplus
  • skype

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>